Richtiges Verhalten bei Sirenenalarm

Dass es in einem Betrieb des Industrieparks Höchst zu einem Brand oder einem Unfall kommt, der auch die Anwohner des Standortes betrifft, ist sehr selten. Dennoch ist es wichtig, auch für den unwahrscheinlichen Fall die wichtigsten Verhaltensregeln zu kennen, die Sie auf dieser Seite finden.

Verhalten bei Sirenenwarnung

SignalBedeutung
1 Minute Heulton "auf und ab"
In Ihrem Stadtteil besteht eine Gefährdung durch Brandgase, Dämpfe, Schadstoffe oder Ähnliches.

Verhaltenshinweise

  • Gebäude aufsuchen, möglichst innenliegende Räume in oberen Stockwerken
  • Kinder ins Haus holen
  • Behinderten und älteren Menschen helfen
  • Fenster und Türen schließen
  • Klimaanlage und Lüftung ausschalten
  • Rundfunkgeräte einschalten (Radiosender und Frequenzen)
  • Passanten aufnehmen
  • Verständigen Sie Ihre unmittelbaren Nachbarn
  • Berühren Sie Gegenstände, die durch ausgetretene Chemikalien verunreinigt sind, nicht mit bloßen Händen
  • Legen Sie verunreinigte Kleidung und Schuhe möglichst vor der Wohnung ab

 

NEU: Sicherheitsfilm „Was tun, wenn die Sirene heult?“
So verhalten Sie sich richtig bei einem Sirenenalarm:

Weitere Hinweise


Ausführliche Informationen gibt es auch in der Notfallbroschüre des Industrieparks Höchst.

Die Verhaltensregeln in englischer, türkischer, serbokroatischer, italienischer, französischer und berberischer Sprache sind in einem Informationsfolder aufgeführt.

  • RSS