Den Industriepark Höchst live und direkt erleben

Tag der offenen Tür am Samstag, dem 22.9.2018, von 9 bis 15 Uhr

Beim bundesweit vom Verband der chemischen Industrie organisierten Tag der offenen Tür gibt es im und vor den Toren des Industrieparks viel zu sehen und zu erleben.
Lernen Sie Bayer, Celanese, Clariant, Infraserv Höchst, Infraserv Logistics, Provadis und Sanofi näher kennen – die teilnehmenden Unternehmen bieten Informationen, Rundfahrten durch den Industriepark und Besichtigungen von Betrieben an.

Der letzte Tag der offenen Tür fand im Jahr 2014 statt. Damals nutzten 15.000 Besucher die Möglichkeit, sich über die Aktivitäten der Unternehmen zu informieren und einen Blick hinter die Werksmauern zu werfen: Impressionen vom Tag der offenen Tür 2014 .

Aus dem Programm:

  • Exklusive Betriebsbesichtigungen
  • Rundfahrten durch den Industriepark Höchst
  • Die Industriepark-Unternehmen stellen sich vor
  • Karriereperspektiven: über 40 Ausbildungsberufe, duale Studien- und Weiterbildungsangebote
  • Kindererlebniswelt mit naturwissenschaftlichen Experimenten
  • Buntes und informatives Bühnenprogramm
  • Mitmachaktionen und Gewinnspiele, leckere Speisen und Getränke und vieles mehr!

Alle Infos zum Tag der offenen Tür 2018 im Industriepark Höchst: www.industriepark-erleben.de

Wichtige Info zu Foto- und Videoaufnahmen:

Im Rahmen der Veranstaltung „Tag der offenen Tür“ werden zu Dokumentations-, Presse- und Werbezwecken Fotos und Filme erstellt. Diese dienen den teilnehmenden Gesellschaften aus dem Industriepark Höchst zur Dokumentation der Veranstaltung auf der Website, in Social Media und weiteren Publikationen. Wenn Sie nicht fotografiert oder gefilmt werden möchten, wenden Sie sich bitte an die Foto- und Filmteams vor Ort.

Beim Tag der offenen Tür 2014 im Industriepark Höchst zeigte Rebecka Dücker (links) von Bayer CropScience den Besuchern Emil, Eric, Kerstin und Oliver Schröder (von links) die Herbizidforschung. (Foto: Infraserv Höchst)

Paul, Leon und Markus Güthlein (von links) genossen vom 40 Meter hohen Silo der Polyacetal-Anlage von Celanese die beeindruckende Aussicht auf den Industriepark Höchst. (Foto: Infraserv Höchst)

In den Laboren von Provadis zeigten die Provadis-Auszubildenden den Besuchern anschaulich, wie spannend Lernen sein kann. (Foto: Infraserv Höchst)

 
  • RSS