19.07.2017, Pressemeldungen

Zurück

Virtuelle und reale Ausbildungswelten bei Provadis

Tag der offenen Tür am 9. September bei Hessens größtem Ausbilder – Umfassende Berufs- und Studieninformationen

Welcher Beruf kommt für mich infrage? Soll ich studieren oder eine Ausbildung machen und welche Möglichkeiten habe ich in beiden Bereichen? Provadis hilft bei der Suche nach dem eigenen Traumberuf. Hessens größter Ausbildungsdienstleister öffnet am Samstag, den 9. September, zwischen 9 und 15 Uhr die eigenen Labore, Lehrwerkstätten und Technika. Schüler, Eltern, Lehrer und Berufstätige können sich ohne Voranmeldung über vielfältige Weiterbildungsangebote und die mehr als 40 angebotenen Ausbildungsberufe informieren – von technischen und produktionstechnischen über naturwissenschaftliche bis hin zu kaufmännischen und IT-Berufen. Ausbilder und Auszubildende stehen Rede und Antwort und geben praxisnahe Einblicke. Die Provadis Hochschule präsentiert außerdem ihr Angebot an international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengängen, die dual und berufsbegleitend absolviert werden können.


Von der virtuellen in die reale Welt

Am Tag der offenen Tür betreten die Besucher zuerst die virtuelle Provadis-Welt: Mit VR-Brillen können sie sich auf eine Erkundungsreise durch die Ausbildungsbereiche begeben. Von der virtuellen geht es dann in die reale Welt, in der es neben einem Schnupper-Eignungstest und Mitmach-Angeboten zu den verschiedenen Tätigkeitsfeldern auch viele Tipps zum Berufseinstieg gibt – vom richtigen Aufbau einer Bewerbung bis zum überzeugenden Auftritt im Vorstellungsgespräch. Zusätzlich können die Besucher noch Bewerbungsfotos machen lassen – ein kostenloses Angebot von Provadis. An diesem Tag bietet sich auch die seltene Gelegenheit, den Industriepark Höchst zu besichtigen. Auf einstündigen Busrundfahrten können die Besucher einen der größten europäischen Chemie- und Pharmastandorte kennenlernen. Mit Kinder- und Sportangeboten sowie einem bunten Bühnenprogramm ist beim Tag der offenen Tür von Provadis Abwechslung und Unterhaltung für die ganze Familie garantiert.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.provadis.de/tdot


Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH ist ein Unternehmen der Infraserv-Höchst-Gruppe. Mit rund 1.400 Auszubildenden und über 3.100 Weiterbildungsteilnehmern an den Standorten Frankfurt und Marburg gehört Provadis zu den führenden Anbietern von Bildungsdienstleistungen in Hessen. Rund 400 internationale Kunden nutzen in Partnerschaften und Kooperationen das Know-how von Provadis auf den Gebieten der Aus- und Weiterbildung, der Personal- und Organisationsentwicklung und bei der Entwicklung von E-Learning-Konzepten.
An der Provadis Hochschule studieren über 1.100 Studenten in dualen und berufsbegleitenden Studiengängen mit international anerkannten Bachelor- und Masterabschlüssen.



Kontakt:

Frau  Jasmin Graf
Infraserv Höchst
Telefon: +49/69/305-82750
Telefax: +49/69/305-80025
jasmin.graf@infraserv.com

 
  • RSS