29.03.2018, Pressemeldungen

Zurück

Für jeden das Richtige: Berufsinformationstage bei Provadis

Hessens größter Ausbilder informiert über Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten – Veranstaltungsreihe startet am 5. April

Wer schon vor dem Schulabschluss mögliche künftige Berufe kennenlernen möchte, ist bei den Berufsinformationstagen von Provadis genau richtig. Provadis, der Fachkräfteentwickler der Industrie, öffnet seine Ausbildungsstätten am Industriepark Höchst für interessierte Besucher. Schüler, Eltern und Lehrer können sich dort über Berufsbilder, Ausbildungswege sowie die dualen und berufsbegleitenden Studiengänge der Provadis Hochschule informieren. Das größte Aus- und Weiterbildungsunternehmen Hessens bietet mehr als 40 verschiedene Ausbildungsberufe an, sowohl aus dem kaufmännischen und IT-Bereich als auch naturwissenschaftliche und technische Berufe.

Die Veranstaltungsreihe startet am 5. April mit einem „Schnuppertag Chemikant“. Auf dem Programm stehen außerdem Infotage zur Ausbildung, Bewerbungstrainings, Infoabende zum Studium oder auch ein Infoabend speziell für Eltern. Auf Wunsch kommen die Schulkoordinatoren von Provadis auch in den Unterricht, um den Schülern die Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen und alle Fragen zur Berufswahl zu beantworten. Die Angebote sind kostenlos, eine Voranmeldung ist jedoch erforderlich unter www.provadis.de/berufsinfotage.

Einblicke in Berufswelten am „Infotag Ausbildung“

Wer eine qualifizierte Ausbildung in den Bereichen Produktion und Technik, Labortechnik, Informatik oder in einem kaufmännischen Beruf sucht, wird beim „Infotag Ausbildung“ sicher fündig. Die Infotage bieten einen anschaulichen Überblick aller Ausbildungsberufe bei Provadis sowie die Kombination von Ausbildung und Studium. Neben Bewerbungstipps und einer Besichtigung der modernen Ausbildungsstätten stehen auch aktuelle Auszubildende und Ausbilder für Fragen zur Verfügung. Die „Infotage Ausbildung“ bei Provadis finden mittwochs, zwischen 14 und 16 Uhr, am 18. April, 23. Mai, 13. Juni und 20. Juni statt.

Berufsbild mit eigenem „Schnuppertag“: Chemikant

Über die stark nachgefragte Ausbildung zum Chemikanten können sich interessierte junge Leute am 5. April, von 9 und 15 Uhr informieren.

Beim „Schnuppertag Chemikant“ schauen sich die Teilnehmer die modern ausgestatteten Ausbildungsstätten an, bevor sie bei einer Bus-Rundfahrt den 4,6 Quadratkilometer großen Industriepark Höchst kennenlernen. Dabei legen sie einen Zwischenstopp zur Besichtigung eines der modernen Produktionsbetriebe des Gesundheitsunternehmens Sanofi ein.

Ein simuliertes Vorstellungsgespräch als Bewerbungstraining

Wie sieht eine professionelle Bewerbung aus und womit kann ich im Vorstellungsgespräch überzeugen? Bei den „Bewerbungstrainings“ haben die Teilnehmer die Gelegenheit, einen „Schnuppereignungstest“ und ein simuliertes Vorstellungsgespräch zu absolvieren. Provadis organisiert die Trainings am 11. April und 8. Mai, jeweils von 14 bis 16 Uhr.

Spezieller Eltern-Infoabend am 25. April

Hier erfahren Eltern, was Provadis als Ausbildungsunternehmen zu bieten hat: Über 40 Ausbildungsberufe mit Zukunft, moderne Ausbildungsstätten und individuelle Förderung. Ausbilder und Personalverantwortliche von Provadis berichten aus der Praxis und führen die Eltern durch die Ausbildungsbereiche am 25. April, von 17 bis 19 Uhr.

Alle Angebote sind kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich über die Internetseite www.provadis.de/berufsinfotage.

Termine in der Übersicht:

Infotag Ausbildung
18. April 2018
23. Mai 2018
13. Juni 2018
20. Juni 2018
jeweils von 14 bis 16 Uhr


Schnuppertag Chemikant
5. April 2018
von 09 bis 15 Uhr

Bewerbungstraining
11. April 2018
8. Mai 2018
jeweils von 14 bis 16 Uhr

Eltern-Info-Abend
25. April 2018
von 17 bis 19 Uhr

Studium an der Provadis Hochschule

Für alle, die sich für ein Studium interessieren, bietet die Provadis Hochschule monatliche Informationsabende an. Hier können Interessierte in kleinen Teilnehmergruppen – nach Studiengängen getrennt – alle Fragen stellen, die sie zum Studium an der Provadis Hochschule, den Studiengängen und den Spezialisierungsmöglichkeiten haben.

Info-Abende für Interessenten der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik gibt es am 24. April und am 29. Mai sowie am 19. Juni, jeweils von 17.30 bis 19 Uhr.

Für die naturwissenschaftlichen Studiengänge Chemieingenieurwesen und Biopharmazeutische Wissenschaften bietet die Provadis Hochschule Info-Abende am 25. April, 30. Mai und 20. Juni an, ebenfalls von 17.30 bis 19 Uhr.

Alle Informationsabende sind kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich per Telefon unter 069 305-81051 oder per E-Mail an tobias.heger@provadis-hochschule.de.

Info-Abende für Abiturienten in der Übersicht:

„Studium Wirtschaftswissenschaften“

24. April 2018
29. Mai 2018
19. Juni 2018

„Studium Naturwissenschaften“
25. April 2018
30. Mai 2018
20. Juni 2018
jeweils von 17.30 bis 19 Uhr

Berufsinformation auf dem Stundenplan

Schulklassen, die sich über die Ausbildungsmöglichkeiten oder dualen und berufsbegleitenden Studiengänge informieren wollen, können einen Termin für den Besuch eines Schulkoordinators vereinbaren. Das geht ganz einfach online auf der Internetseite von Provadis unter www.provadis.de/schulbesuche. Die Schulkoordinatoren von Provadis kommen in den Unterricht oder zu einem Elternabend, stellen die Ausbildungsmöglichkeiten vor und beantworten alle Fragen zur Berufswahl.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Bei den Berufsinformationstagen erhalten Schüler, Eltern und Lehrer Einblicke in die vielfältigen Berufswelten und die Ausbildungsstätten von Provadis. (© 2018 Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH)


Sämtliche Pressemitteilungen und -fotos von Provadis gibt es auch im Internet unter www.provadis.de. Die Rufnummer der Presse-Hotline: (069) 305-5413.

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH ist ein Unternehmen der Infraserv-Höchst-Gruppe. Mit rund 1.400 Auszubildenden und über 10.000 Weiterbildungsteilnehmern an den Standorten Frankfurt und Marburg gehört Provadis zu den führenden Anbietern von Bildungsdienstleistungen in Hessen und ist Gründungsmitglied des Vereins „Weiterbildung in Hessen e.V.“, der die Qualität in der Weiterbildung sichert. Rund 400 internationale Kunden nutzen in Partnerschaften und Kooperationen das Know-how von Provadis auf den Gebieten der Aus- und Weiterbildung, der Personal- und Organisationsentwicklung und bei der Entwicklung von E-Learning-Konzepten.

Mit der Gründung der Provadis School of International Management and Technology AG schafft Provadis die Möglichkeit, international anerkannte Bachelor-Abschlüsse in den Studiengängen Business Administration, Business Information Management, Chemical Engineering und Biopharmaceutical Science zu erwerben. Auch der Masterstudiengang Industrial Management gehört zum Angebot der Hochschule.



Kontakt:

Frau  Jasmin Graf
Infraserv Höchst
Telefon: +49/69/305-82750
Telefax: +49/69/305-80025
jasmin.graf@infraserv.com

 
  • RSS