Neuigkeiten – Archiv

11.10.2018

Gebäudeautomation im Zeichen der Digitalisierung
Fachtagung von Infraserv Höchst und Siemens AG am 23. Oktober im Industriepark Höchst

Von flexiblen Migrationslösungen über innovative Lösungsansätze im Energie-Monitoring bis zum Einfluss der Digitalisierung auf den Betrieb eines Gebäudes: Die Fachtagung „Gebäudeautomation im Zeichen der Digitalisierung“ bietet interessante Expertenvorträge und stellt auch die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet vor. Am 21. August müssen an der Abluftreinigung der Abwasserreinigungsanlage Reparaturen erledigt werden.

05.10.2018

Rückblick auf den Tag der offenen Tür 2018
15.000 Besucher, tolles Wetter und viele Einblicke – die Bildergalerie ist online

Der Tag der offenen Tür 2018 ist vorbei und war ein voller Erfolg! Mit unserer Bildergalerie können Sie rückblickend noch einmal hinter die Kulissen schauen und zahlreiche bunte Impressionen vom Tag der offenen Tür bestaunen - viel Vergnügen!

02.10.2018

Industriepark Höchst unterstützt Kinder
3.000 Euro für Projekt „Rückenwind“ der Höchster Kinderklinik gespendet – Riesenrad-Einnahmen vom Tag der offenen Tür

Der Tag der offenen Tür 2018 am 22. September war eine erfolgreiche Veranstaltung für den Industriepark Höchst – insgesamt 15.000 Besucher warfen einen Blick hinter die Kulissen, besichtigten Betriebe und informierten sich über Tätigkeiten der Industrieparkunternehmen. Einer der Publikumsmagneten war das Riesenrad: Für einen symbolischen Fahrpreis von zwei Euro konnten die Besucher einen schönen Blick über den Industriepark genießen. 3.000 Euro aus dem Erlös wurden von den am Tag der offenen Tür beteiligten Unternehmen an das Nachsorgeteam „Rückenwind“ der Höchster Kinderklinik gespendet,

25.09.2018

Schule – und was dann?
Berufsinformationstage bei Provadis – Veranstaltungsreihe startet am 2. Oktober

Ideen, Informationen und Unterstützung bei allen Fragen rund um den beruflichen Einstieg gibt es bei den Berufsinformationstagen von Provadis. Der Fachkräfteentwickler der Industrie öffnet seine Ausbildungsstätten am Industriepark Höchst für interessierte Besucher: Schüler, Eltern und Lehrer können sich dort über 40 verschiedene Ausbildungsberufe sowie die dualen und berufsbegleitenden Studiengänge der Provadis Hochschule informieren.

22.09.2018

15.000 Besucher bei dem Tag der offenen Tür
Von Riesenrad bis Produktion: Der Industriepark Höchst bietet faszinierende Einblicke

„Was ein Trimodalport ist, weiß bestimmt sonst keiner in meiner Klasse“ tönt der kleine Bennett, als er aus einem der historischen Personenwaggons steigt, die von einer grünen Diesellok mit dem Logo von Infraserv Logistics gezogen werden. Der Erstklässler ist mit seiner Familie zum Tag der offenen Tür nach Höchst gekommen und hat viel gelernt bei der Fahrt durch den Industriepark: Auf Schienen ging es vorbei an hochmodernen Produktionsstätten und dem Trimodalport, der die drei Verkehrswege Wasser, Schiene und Straße miteinander verknüpft.

18.09.2018

Wiederbelebung ist kinderleicht
Gesundheitsaktion von Infraserv Höchst auch beim Tag der offenen Tür – Badesalz als Promi-Paten

Jährlich erleiden mehr als 50.000 Menschen einen plötzlichen Herzstillstand außerhalb eines Krankenhauses. Nur 42 Prozent der Laien fühlen sich sicher genug und helfen derzeit, die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungswagens mit Herzdruckmassage zu überbrücken. Eine gut ausgeführte Herzdruckmassage würde das Gehirn weiterhin mit Sauerstoff versorgen und die Überlebenswahrscheinlichkeit des Patienten um das Zwei- bis Dreifache erhöhen.

14.09.2018

Sperrung der Westbrücke am Industriepark Höchst
Fahrrad- und Fußgängerverkehr wird über Sindlinger Mainbrücke umgeleitet

Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen muss die Westbrücke an der Grenze des Industrieparks Höchst im Zeitraum vom 15. Oktober bis 8. Dezember 2018 für den Fahrrad- und Fußgängerverkehr aus Sicherheitsgründen voll gesperrt werden. Betroffen davon sind auch die ausgeschilderten Radrouten „MainRadweg“ und „Radweg um den Industriepark Höchst“.

13.09.2018

Den Industriepark Höchst live und direkt erleben
Tag der offenen Tür am 22. September von 9 bis 15 Uhr

Am 22. September bietet der Industriepark Höchst allen Interessierten die Möglichkeit, die Menschen und ihre vielfältigen Arbeitswelten im Industriepark Höchst kennenzulernen. Unter dem Motto „Industriepark Höchst – live und direkt erleben“ laden die Industriepark-Unternehmen BASF, Bayer, Celanese, Clariant, Infraserv Höchst, Infraserv Logistics, Provadis und Sanofi zwischen 9 und 15 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

07.09.2018

20-Euro-Gedenkmünze zu Ehren von Peter Behrens
Bundesregierung würdigt den bedeutenden Architekten – Präsentation im Peter-Behrens-Bau im Industriepark Höchst

Peter Behrens (1868 - 1940), einer der bedeutendsten deutschen Industrie-Architekten, Maler und Designer, wurde vor 150 Jahren geboren. Die Bundesrepublik Deutschland würdigt den Pionier des Industriedesigns mit einer Gedenkmünze, die am Freitag, 7. September, erstmals präsentiert wurde. Für diesen Anlass gibt es keinen geeigneteren Veranstaltungsort als den weltberühmten Peter-Behrens-Bau im Industriepark Höchst – dieses Juwel der Industriearchitektur gilt als eines der wichtigsten Gebäude expressionistischer Baukunst.

04.09.2018

Über 460 neue Auszubildende starten durch
Provadis bietet beste Ausbildungschancen in mehr als 40 Ausbildungsberufen - Kombination mit dualem Studium möglich

Für 460 Jugendliche begann am 3. September ein neuer Lebensabschnitt: Mit dem „Welcome Day“ von Provadis sind sie in ihre Ausbildung gestartet. Die neuen Auszubildenden haben sich für einen von mehr als 40 verschiedenen Berufen entschieden. Dabei reicht die Palette der Ausbildungsmöglichkeiten vom Chemikant und Laborant über kaufmännische Berufe bis hin zu IT-Berufen, Elektronikern und Mechatronikern.

30.08.2018

So geht Nachhaltigkeit: ANLIN Projekt gewinnt VCI Preis
Der Landesverband Hessen im Verband der Chemischen Industrie e.V. kürt Sieger des Responsible Care Landeswettbewerbs 2018

„Unser Beitrag zu den UN-Nachhaltigkeitszielen“ – unter diesem Motto stand der diesjährige Responsible-Care-Landeswettbewerb, der zur kontinuierlichen Verbesserung von Gesundheitsschutz, Umweltschutz und Sicherheit in den Unternehmen der chemischen Industrie beitragen soll.

20.08.2018

Geruchswahrnehmungen durch Revisionsarbeiten möglich
Arbeiten an den Entsorgungsanlagen im Industriepark Höchst am 21. August
und zwischen 27. August und 1. September

In den Entsorgungsanlagen im Industriepark Höchst müssen in den kommenden beiden Wochen einige dringende Revisionsarbeiten durchgeführt werden: Am 21. August müssen an der Abluftreinigung der Abwasserreinigungsanlage Reparaturen erledigt werden.

17.08.2018

Den Industriepark erleben – in einer historischen Eisenbahn
Tag der offenen Tür im Industriepark Höchst: spannende Einblicke mit Infraserv Logistics

Eines ist klar: Am Tag der offenen Tür am 22. September 2018 gibt es im Industriepark Höchst für interessierte Besucher jede Menge zu entdecken. Ob exklusive Betriebsbesichtigungen und damit Einblicke in die Standortunternehmen, Rundfahrten durch den Industriepark, eine Kindererlebniswelt mit naturwissenschaftlichen Experimenten, ein buntes Bühnenprogramm oder zahlreiche Mitmachaktionen und Gewinnspiele – für jeden ist genau das Richtige dabei!

08.08.2018

Einblick in die moderne Medikamentenherstellung bei Sanofi
Am 22. September ist Tag der offenen Tür im Industriepark Höchst

Nicht zuletzt dank neuer Medikamente hat sich die Lebenserwartung der Deutschen in den letzten 20 Jahren um mehrere Jahre erhöht. Innovative Wirkstoffe ebenso wie viel bewährte Arzneimittel tragen wesentlich dazu bei, dass wir heute länger und gesünder leben. Aber wie werden diese Medikamente hergestellt? Wie funktioniert die „Übersetzung“ neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse in deren Herstellung? Mehr darüber erfahren Interessierte beim Tag der offenen Tür im Industriepark Höchst.

07.08.2018

Digital unterstütztes Lernen
Veranstaltung des Bildungsdienstleisters Provadis am 14. November 2018 öffnet Blick in Zukunft der Bildung

Die digitale Welt verändert das Lernen wie kaum eine gesellschaftliche Entwicklung zuvor. Was bedeutet das für Unternehmen und Mitarbeiter in Zukunft? Digital unterstütztes Lernen gewinnt zunehmend an Bedeutung für immer mehr Berufsfelder – auch wenn eine systematische Integration in die Prozesse trotz der großen Vielfalt der Angebote erst am Anfang steht.

03.08.2018

Von Minivulkanen und Teebeutelraketen
„FerienForscher“-Tag von Infraserv Höchst gibt spielerische Einblicke in Physik, Chemie und Biologie

Wie funktioniert ein Heißluftballon? Eine theoretische Erklärung ist interessant – aber seine Funktionsweise und so das Prinzip des Archimedes experimentell nachzuvollziehen und selbst eine „Teebeutelrakete“ zu bauen, ist richtig spannend und macht naturwissenschaftliche Zusammenhänge verständlich

12.07.2018

Die ersten Feuerwehrfrauen bei Infraserv Höchst
Sabrina Wagner und Celine Köhler erobern die bisherige Männerdomäne der Werkfeuerwehr im Industriepark Höchst

125 Feuerwehrmänner arbeiten bei der Werkfeuerwehr von Infraserv Höchst und schützen den Industriepark Höchst und den Standort Griesheim im Frankfurter Westen. Die Werkfeuerwehr am Standort Höchst hat eine lange Tradition: Bereits 1880 rückten freiwillige Löschmannschaften aus ihren Betrieben aus, 1912 wurde eine zentrale Berufsfeuerwehr eingerichtet. Jetzt wird die bisherige Männerdomäne von den ersten Frauen erobert.

09.07.2018

Eine Ferienwoche voller MINT
Das Girls Camp bei Provadis bietet viele Einblicke und praktische Erfahrungen

Geduldig lassen Theresa und Susanne die Natronlauge Tropfen für Tropfen in den Glaskolben laufen. Während die beiden 15-Jährigen den Kolben immer weiter schwenken, beobachten sie fasziniert, wie sich die Flüssigkeit langsam pink färbt. Im Labor von Provadis, dem Fachkräfteentwickler der Industrie, analysieren sie, ob das Schmerzmittel vor ihnen tatsächlich aus Acetylsalicylsäure besteht und somit den Qualitätsanforderungen entspricht. Das Analyseverfahren ist ein Programmpunkt des MINT Girls Camps bei Provadis im Industriepark Höchst. MINT – das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

06.07.2018

Unternehmerischen Erfolg mit Nachhaltigkeit fördern
60 europäische Cleantech-Start-ups zu Gast bei der Provadis Hochschule am Industriepark Höchst

Nachhaltiges Wirtschaften ist in der Industrie nicht mehr nur ein Schlagwort. Viele etablierte Unternehmen unterstützen den Wandlungsprozess in Richtung einer nachhaltigeren Wirtschaft, zum Beispiel im Bereich Energieeffizienz. Als Treiber für neue Wege und radikale Lösungen gegen den Klimawandel spielen grüne Unternehmensgründungen eine immer größere Rolle.

03.07.2018

Freie Ausbildungsplätze zu vergeben
Hessens größter Ausbilder Provadis sucht noch Azubis

Wer ist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Provadis, der Fachkräfteentwickler der Industrie, bietet für den kommenden Ausbildungsjahrgang noch mehr als 40 freie Stellen. Gesucht werden angehende Chemikanten, Elektroniker für Betriebstechnik, Berufskraftfahrer und Eisenbahner. Außerdem werden noch Ausbildungsplätze für Industriemechaniker, Mechatroniker, Werkzeugmechaniker und Fachlageristen vergeben. Ausbildungsbeginn ist der 3. September 2018

28.06.2018

Tag der offenen Tür im Industriepark Höchst am 22. September 2018
Den Industriepark Höchst live und direkt erleben: Unternehmen laden ein

Hinter die Kulissen des Industrieparks Höchst blicken – diese Möglichkeit gibt es wieder am 22. September 2018 beim Tag der offenen Tür. Die Industriepark-Unternehmen Bayer, Celanese, Clariant, Infraserv Höchst, Infraserv Logistics, Provadis und Sanofi laden unter dem Motto „Industriepark Höchst – live und direkt erleben“ alle Interessierten ein, die Menschen und ihre vielfältigen Arbeitswelten im Industriepark kennenzulernen.

26.06.2018

Bis 8. Juli Antrag stellen: 75.000 Euro für Nied und Sossenheim
Jetzt noch bei der zweiten Spendenrunde 2018 von Infraserv Höchst bewerben – Antragsfrist verlängert

Die Jubiläumsfeierlichkeiten in Nied und Sossenheim sind in vollem Gange – dabei entsteht vielleicht noch eine tolle Projektidee. Die gute Nachricht: Vertreter von Vereinen und Institutionen aus Nied und Sossenheim haben jetzt noch eine Woche zusätzlich Zeit, um sich für das Spendenkonzept von Infraserv Höchst zu bewerben. Die Antragsfrist für die erste Spendenrunde wurde bis Sonntag, 8. Juli verlängert. Unterstützt werden Aktivitäten zur Förderung von Kultur, Bildung und sozialer Integration.

25.06.2018

Gesundheitsberufe hautnah erleben
Projektwoche „Hessische Gesundheitscamps“ für die nachhaltige Fachkräftesicherung in Hessen

Hier werden die Fachkräfte von morgen gesucht: Die vielfältigen und spannenden Gesundheitsberufe in Medizin, Pharmazie, Gesundheit und Pflege bieten ausgezeichnete Perspektiven für die Zukunft. Bereits jetzt besteht ein sehr hoher Bedarf an Fachkräften, der sich durch die Auswirkungen des demografischen Wandels noch weiter verstärken wird. Die Hessischen Gesundheitscamps bieten interessierten Schülern der 8. und 9. Klasse ab 14 Jahren die Chance, sich dem Themen- und Berufsfeld Gesundheit aus verschiedenen Blickwinkeln praxisorientiert und vertieft zu widmen.

22.06.2018

Ausbildungsziel erfolgreich absolviert
197 Auszubildende aus 26 Berufen feiern Lehrabschluss bei Provadis im Industriepark Höchst

197 Auszubildende haben mit der Sommerprüfung ihre Berufsausbildung bei der Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH erfolgreich abgeschlossen. Mit einer Feier im Peter-Behrens-Bau im Industriepark Höchst wurden die Nachwuchskräfte aus 40 Unternehmen von Provadis, dem Fachkräfte-Entwickler der Industrie, und den Ausbildungsunternehmen verabschiedet.

22.06.2018

Faszinierende Einblicke in Forschung und Produktion
Lange Nacht der Industrie im Industriepark Höchst

Wenn sich Menschtrauben in der strahlenden Nachmittagssonne vor dem Besuchereingang an Tor Ost bilden, ist wieder „Lange Nacht der Industrie“. Zum inzwischen achten Mal öffnete der Industriepark Höchst am Mittwoch seine Tore für interessierte Besucher. „Wir pflegen diese Tradition sehr gerne und freuen uns, dass wir Ihnen heute die Möglichkeit geben können, einen der wichtigsten Industriestandorte Hessens genauer kennenzulernen“, begrüßte Jürgen Vormann, der Vorsitzende der Geschäftsführung von Infraserv Höchst die Gäste.

19.06.2018

Bei der digitalen Transformation steht der Mensch im Mittelpunkt
Experten diskutieren bei der „perspectives“ von Infraserv Höchst über die Herausforderungen der Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert das Leben der Menschen und wirkt sich auch gravierend auf die Arbeitswelt aus. Wie können Unternehmen den Wandel aktiv gestalten? Wie lassen sich die mit dem technologischen Wandel verbundenen Chancen nutzen? Welche Risiken sind zu berücksichtigen? Antworten auf diese Fragen bot die diesjährige „perspectives“ von Infraserv Höchst, die unter dem Motto „Wo bleibt der Mensch“ stand. Diesmal fand die Veranstaltung, die sich längst als Branchenevent für den Chemie- und Pharmastandort Deutschland etabliert hat, im Rahmen der ACHEMA auf dem Frankfurter Messegelände statt.

11.06.2018

Neues Gefahrstofflager für den Industriepark Höchst
Infraserv Höchst investiert 27 Millionen Euro in die Infrastruktur – Infraserv Logistics wird das hochmoderne Lager betreiben

Infraserv Höchst errichtet im Industriepark Höchst ein neues Gefahrstofflager. Die Betreibergesellschaft des Industrieparks Höchst investiert 27 Millionen Euro in die topmoderne Lagerstätte, die im Südteil des Standortes entstehen wird. Betrieben wird das Gefahrstofflager von Infraserv Logistics – die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Infraserv Höchst erbringt im Industriepark und an drei weiteren Standorten Logistik-Services für viele Kunden, die überwiegend aus dem Chemie- und Pharmabereich kommen.

07.06.2018

Industrie bietet faszinierende Einblicke
„Lange Nacht der Industrie“ am 20. Juni: Spannende Touren zu Produktionsanlagen und Forschungseinrichtungen in FrankfurtRheinMain

Die Industrie in FrankfurtRheinMain hat viel zu bieten. Über 500.000 Arbeitsplätze und viele Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen, innovative und unverzichtbare Produkte für den Alltag, Gewerbesteuer für die kommunalen Haushalte – die produzierenden Unternehmen sind das Rückgrat der Wirtschaftsregion. Im Rahmen der Langen Nacht der Industrie 2018 am 20. Juni ist es wieder möglich, einen Blick in Betriebe, Produktionsanlage und Forschungslabore zu werfen.

06.06.2018

Erfolgreicher Probealarm
Test der Sirenensignale um die Industrieparks Höchst und Griesheim

Die Sirenen um die Industrieparks Höchst und Griesheim wurden am Mittwoch, 6. Juni , zwischen 10.00 und 10.30 Uhr erfolgreich getestet. Bei dem Probealarm, der zweimal im Jahr durchgeführt wird, funktionierten alle 17 vorhandenen Sirenen einwandfrei.

04.06.2018

Sirenenüberprüfung des Industrieparks Höchst und des Industrieparks Griesheim am Mittwoch, 6. Juni, 10.00 Uhr

Am Mittwoch, 6. Juni 2018, findet um 10 Uhr der Probealarm der Sirenen statt, die rund um den Industriepark Höchst und den Industriepark Griesheim in den Stadtteilen Höchst, Unterliederbach, Sindlingen, Zeilsheim, Griesheim, Nied, Schwanheim und Goldstein installiert sind.

25.05.2018

Job-Multiversum: Karrieremesse und exklusiver Einblick in den
Industriepark Höchst
Rund 110 Studenten durften beim Job-Multiversum Produktion, Forschung und Beruf hautnah miterleben

Innovative Forschungs- und Produktionsanlagen, hohe Arbeitsqualität und vielfältige Karrierechancen – das zeichnet den Industriepark Höchst aus Bei der Karrieremesse „Job-Multiversum“ am 24. Mai für angehende Naturwissenschaftler und Ingenieure bot der Industriepark Höchst Einblicke in den beruflichen Alltag. „Das Job-Multiversum ist mehr als eine Karrieremesse: Wir bieten Ihnen heute neben vielen Informationen und Gesprächen mit Experten auch Betriebsführungen mit einem unschätzbaren Einblick in die Praxis“, sagte Oliver Coenenberg, Geschäftsführer Personal und Organisation bei Sanofi bei seiner Begrüßung.

24.05.2018

Go Digital!
Vom 25. bis 29. Juni dürfen Schüler mit der Summer School bei Provadis in die digitale Welt der IT-Berufe eintauchen

Welche Gefahren lauern im Netz, wie sieht ein Computer von innen aus und welcher IT-Beruf passt eigentlich zu mir? Diese und andere spannende Fragen werden in der Summer School „Go digital!“ beantwortet: Insgesamt 16 Schüler im Alter von 14 oder 15 Jahren, dürfen bei dem neuen Feriencamp gemeinsam mit erfahrenen Ausbildern von Provadis sowie Mitarbeitern von Accenture in die Welt der Digitalisierung eintauchen.

16.05.2018

Stabiles Investitionsniveau im Industriepark Höchst
328 Millionen Euro Investitionen der Standortgesellschaften – Infraserv Höchst erweitert Service-Portfolio – Große Projekte liegen auf Eis

Die Infraserv Höchst-Gruppe wächst – in Bezug auf den Umsatz, der für das Geschäftsjahr 2017 konsolidiert rund 975 Millionen Euro beträgt und somit um 3,1 Prozent über dem Vorjahr liegt, aber auch hinsichtlich ihrer Aktivitäten. Vor einigen Monaten ist die neue Tochtergesellschaft Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH an den Start gegangen, die das Dienstleistungsportfolio von Infraserv Höchst in einem für produzierende Unternehmen sehr wichtigen Teilbereich abrundet. Das erfolgreich gestartete Unternehmen war eines der Hauptthemen der diesjährigen Pressekonferenz, bei der die Infraserv-Geschäftsführer Jürgen Vormann und Dr. Joachim Kreysing über aktuelle Projekte

16.05.2018

37.525 Euro Fördergelder für Projekte in Nied und Sossenheim
Jubiläums-Stadtteile im Fokus des Spendenkonzepts von Infraserv Höchst

Infraserv Höchst als der Betreiber des Industrieparks Höchst ist in der Region zuhause und engagiert sich für die Menschen im Umfeld. Ein wichtiger Teil dieser Aktivitäten ist das Infraserv-Spendenkonzept, mit dem Projekte in den Ortschaften rund um den Industriepark Höchst gefördert werden. Im Mittelpunkt der Förderung stehen zwei bis drei Stadtteile pro Jahr – 2018 sind Nied und Sossenheim an der Reihe, die gleichzeitig ihr 800-jähriges Jubiläum feiern.

16.05.2018

Technik selbst erleben
Mit dem Projekt TechnikERleben weckt Provadis bei Schülern das Interesse an der Metall- und Elektrotechnik

Vorsichtig und konzentriert bearbeiten die Siebtklässler der IGS Kelsterbach ihre Werkstücke aus Acrylglas in der Sandstrahlkabine in der Provadis-Ausbildungswerkstatt. Mit Handschuhen und Schutzbrillen ausgestattet bedienen sie die Druckluftpistole, aus der mit einem Druck von vier Bar kleine Glaskügelchen auf die geometrischen Formen prasseln. Nach der Bestrahlung ziehen sie gespannt die Folien von ihren Werkstücken und bewundern die filigranen Formen, die sie im Vorfeld in die Folie geschnitten haben und die nun auf den Acrylgläsern sichtbar werden.

08.05.2018

100 Akademiker mit Berufspraxis feiern Studienabschluss
Feierliche Verabschiedung der Bachelor- und Master-Absolventen von der Provadis Hochschule

Eine Punktlandung hat die Provadis Hochschule im Frühjahr bei der Anzahl der Studienabschlüsse hingelegt: Genau 100 Absolventen haben am vergangenen Freitag, dem 4. Mai 2018, im „Haus der Begegnung“ in Königstein ihre Zeugnisse und Urkunden der privaten Hochschule der Industrie entgegengenommen.

07.05.2018

Höchst putzt sich raus
E sauber Sach – mit der Initiative #cleanffm als Schlosspartner

Die Höchster sind stolz auf ihren Stadtteil. Und sie sind aktiv und tatkräftig. Damit Höchst noch sauberer, schöner und lebens- und liebenswerter wird, arbeiten alle zusammen und veranstalten beispielsweise das Schlossfest. „Mit der Initiative #cleanffm hat der Vereinsring Höchst einen Schlossfestpartner 2018 gefunden, der eine Vielzahl an Informationen und Maßnahmen zum Thema Sauberkeit zu bieten hat.

19.04.2018

Industriepark Höchst: Reparaturarbeiten an der Abwasserreinigungsanlage
Ab 22. April Geruchswahrnehmungen möglich

An der Abluftreinigung der Abwasserreinigungsanlage im Industriepark Höchst müssen dringend notwendige Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Im Zuge dieser Arbeiten ist es erforderlich, die thermische Abluftreinigung ab Sonntagnachmittag, 22. April bis Freitag, 27. April abzuschalten.

07.02.2018

Guter Start für das Berufsleben
222 Absolventen feiern erfolgreichen Ausbildungs-Abschluss bei Provadis im Industriepark Höchst

Ein besonderer Gast für einen besonderen Anlass: Der Hessische Staatsminister Boris Rhein hat den 222 Auszubildenden gratuliert, die im Industriepark Höchst bei Provadis die Winterprüfung erfolgreich absolviert und somit ihre Ausbildung beendet haben.