Informationen für Besucher

Der Industriepark Höchst als eines der größten und modernsten Industrieareale Deutschlands attraktiv für Besucher. Er bietet beeindruckende Anlagen und das Industriedenkmal Peter-Behrens-Bau.

Gerne bieten Ihnen der Standortbetreiber Infraserv Höchst und die Standortunternehmen einen Blick hinter die Kulissen. Da Besuche die Sicherheit und die Produktionsabläufe im Industriepark nicht beeinträchtigen dürfen, sind sie nur nach vorheriger Anmeldung und auch nur in einem gewissen Umfang möglich. Bitte beachten Sie daher die Sicherheitsregeln (PDF, 275 KB) und den Sicherheitsfilm des Industrieparks Höchst.

Nähere Informationen zu den Besuchsprogrammen finden Sie hier .

Für jeden Besuch gilt:

  • Mindestalter 14 Jahre
  • Vorlaufzeit: 4-6 Wochen
  • vorherige Anfrage und namentliche Anmeldung bei der Besucherbetreuung des Industrieparks Höchst notwendig
  • Am Tag des Besuches muss ein aktueller Personalausweis mitgeführt werden, der bei der Anmeldung geprüft wird
  • Fotoaufnahmen sind im Industriepark Höchst grundsätzlich nicht gestattet

 
  • RSS